Interview mit René Tellenbach – Digitalisierung

Artikel https://www.storytelling.ch/digital2

René Tellenbach ist in seiner Nebentätigkeit als Dozent für Volkswirtschaftslehre tätig. Durch dieses Engagement sowie die Fragen seiner Studierenden ist er mit den aktuellen Themen der heutigen Zeit beschäftigt.

Darunter fällt die Digitalisierung und die damit zusammenhängenden Änderungen in der Gesellschaft. Zudem ist es seine Aufgabe aus den neuen Technologien mögliche Berufsfelder und Anforderungen in die Bildungsmedien zu integrieren.

Schliesslich interessiert er sich schon seit mehr als 20 Jahren für Geopolitik. Das ist der Überbau all dessen was uns umgibt – sei es in der Volkswirtschaftslehre, in der Gesellschaft, oder in der Bildungspolitik. Hier geht es aber auch um den Kampf der Märkte sowie um Wachstum mit neuen Technologien.

Im Interview unterhalten wir uns über folgende Themen.

  • Wie unterscheidet sich die digitale Welt von vor 30 Jahren, zur heutigen digitalen Welt?
  • Die Metapher vom grossen Tanker und dem kleinen Boot.
  • Digitalisierung: Was ist das für dich?
  • Wann begann die Digitalisierung, so wie sie heute verstanden wird?
  • Was wird unter digitaler Transformation verstanden?

Der Blickwinkel von oben (Geostrategie)

  • Wer sind die Treiber der Digitalisierung und warum?
  • Wie sieht die Situation in Afrika und Indien aus?
  • Was ist die Blockchain-Technologie? Welche Branchen müssen sie neu orientieren?

Zurück in die Schweiz

  • Welches sind die grössten Herausforderungen der KMU bei der Digitalisierung?
  • Was sind die Chancen oder Risiken bei der Digitalisierung?
  • Wie verändert sich die Führungskultur in Unternehmen?
  • Auf was muss sich der Unternehmer künftig einstellen?

Zum Schluss

  • Was möchtest du sonst noch mitgeben?

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.